Heim - TC Viechtach (5:9)
Sonntag, 12. Juni 2016 09:00

Heim - TC Viechtach (5:9)

Am 12.06.2016 ging es im Revierderby gegen den TC Viechtach.

Während Reinhold (LK18) gegen Volker Breuninger (LK14)  in drei Sätzen 6:4 / 5:7 / 10:7 gewinnen konnte, unterlagen wir leider in den verbleibenden drei Einzeln. Thomas (LK19) verlor gegen Josef Englmeier knapp im Match-Tiebreak 2:6 / 7:5 / 5:10. Karl (LK20) konnte gegen Rudi Muhr (LK18) nichts holen und gab sein Match mit 2:6 / 1:6 ab. Michael Kilger (LK 19) behielt mit 0:6 / 5:7 die Oberhand über Bernhard (LK21).

So mussten nach einem 2:6 nach den gespielten Einzeln unbedingt zwei gewonnene Doppel her.

Einige Zeit lang sah es tatsächlich nach einem Happy End aus - beide Doppel konnten die ersten Sätze für sich entscheiden und waren "auf der Spur". Leider kam es dann aber zu einer halbstündigen Unterbrechung wegen Regens. Nach der Unterbrechung waren es die Viechtacher, die besser zurück in die Partien fanden. Thomas und Bernhard konnten ihr Doppel gegen Rudi Muhr und Michael Kilger mit 7:6 / 5:7 / 10:5 gewinnen. Reinhold und Stefan unterlagen Volker Breuninger und Josef Englmeier mit 7:5 / 3:6 / 3:10.

So konnte das Derby gegen Viechtach leider nicht gewonnen werden, am Ende stand es 5:9 - Viechtach steht nun mit nur einem einzigen Gegenpunkt auf Tabellenplatz 1 und ist heißer Titelfavorit. Wir drücken die Daumen!

Spielbericht auf btv.de »


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok